Buchreihe zur interreligiösen Bildung

 

Die Buchreihe zur interreligiösen Bildung in Kindertagesstätten (Kitas) und Grundschulen hat zwölf Bücher. Sechs Bücher aus dem Ersten Testament: Schöpfung, Noah, Abraham, Josef, Mose und David und sechs Bücher aus dem Neuen Testament: Weihnachten, Jesus erzählt, Gott hilft, Jesus betet, Ostern und Pfingsten.

 

Jedes Buch hat vier zentrale Themen:

1) Grundlagen zur interreligiösen Bildung,

2) das Bilderbuch mit jeweils zwölf Szenen der biblischen Geschichte mit

    Bodenbildern,

3) die Darstellung eines erprobten Praxisprojektes mit Kindern, auch mit dem         >Biblischen Bodenbild interreligiös< und

4) ein Jude/eine Jüdin, ein Christ/eine Christin und ein Muslim/eine

    Muslima erläutern das Thema des Buches aus der eigenen Religion.

 

 

 

Erzählung mit der Konzeption >Biblisches Bodenbild interreligiös< nach den Büchern:

Durchführung im Monat:

Zusätzliche Themen und Aktionen (Beispiele):

Band 7 >Weihnachten

Dezember

(Beginn Kirchenjahr)

Jesus in Judentum, Christentum und Islam / Weihnachtsfest mit Grußworten Angehöriger anderer Religionen

Band 8 >Jesus erzählt

Januar

Besuch von Synagoge, Kirche und Moschee

Band 5 >Mose

Februar

Gebote in Religionen / Pessachfest der Juden

Band 11 >Ostern

März

Fastenaktion / Tod und Auferstehung / Was tröstet in Judentum, Christentum und Islam?

Band 12 >Pfingsten

April

Gemeinschaftserfahrungen in Judentum, Christentum und Islam / Gemeinschaft in unserer Gruppe/Klasse

Band 9 >Gott hilft

Mai

Plakat mit „Guten Morgen“ in allen Sprachen der Kinder, Eltern und Großeltern der Gemeinde

Band 2 >Noah

Juni

Gottesbilder in den Religionen

Band 3 >Abraham

Juli

Ramadanfest und Opferfest der Muslime

Band 4 >Josef

August

Neuanfang in einem anderen Land / Werte-Bildung

Band 6 >David

September

Gerechtigkeit und Frieden / Psalm 23 

Band 1 >Schöpfung

Oktober

Erntedankfest / Schöpfung bewahren

Band 10 >Jesus betet

November

Das Gebet der Juden, Christen und Muslime