Interreligiöse Bildung

Mit Kindern Gott entdecken | Mit Natur gestalten | Mit Figuren erzählen



Biblische Geschichten in Begegnung mit Judentum und Islam


Kinder erleben heute die Vielfalt von Kulturen und Religionen. Deshalb haben Elternhaus, Kindertagesstätte (Kita), Grundschule und Gemeinde den Auftrag der interreligiösen Bildung; sie führt zum Entdecken der eigenen und dem Kennenlernen von anderen Religionen und Werten. Die Buchreihe unterstützt Eltern, Erzieher/-innen, Lehrer/-innen und Kindergottesdienst-Mitarbeitende in der religiösen Auskunftsfähigkeit, um die Wurzeln der Kinder zu achten und Missverständnissen vorzubeugen. Durch die Methode "Biblisches Bodenbild interreligiös" können religiös geprägte und konfessionsfreie Kinder den friedlichen Umgang miteinander spielerisch einüben.